über satzinform

über satzinform



Satzinform steht seit den 80er Jahren für hohe Qualität im Bereich Typografie und Reprografie. Als erstes handinhandbuch erschien 1999 „Das Kleine Einmaleins der Druckvorstufe“ – mit einem Umfang von 36 Seiten. Das Echo bei unseren Kunden war derart positiv, dass alsbald eine erweiterte Auflage folgte. Mit den Jahren wurde „Das Kleine Einmaleins der Druckvorstufe“ immer umfangreicher, die Ausstattung immer aufwendiger. Inzwischen wird „Das Kleine Einmaleins der Druckvorstufe“ in vielen Schulen und Weiterbildungseinrichtungen verwendet.
Mit dem handinhandbuch CMYK folgte im Jahr 2003 ein zweite handinhandbuch, das große Resonanz bei Grafikern und Agenturen erfuhr, nicht zuletzt wegen der gewohnt hohen Qualität und des überaus fairen Verkaufspreises.

Der Autor der beiden handinhandbücher, Christoph Holzki, arbeitet als Grafiker, freier Dozent und Premediadienstleister in Berlin. Mehr Information finden Sie unter www.satzinform.de.